Musikfreizeit in der Akademie am See Koppelsberg

Vom 23. bis 25. März 2016 waren rund 50 Schülerinnen und Schüler aus dem “Musik ist Klasse”(MiK)-Projekt mit der Grundschule Vogelsang Ascheberg und der Breitenauschule Plön gemeinsam mit dem Junior-Orchester und Mitgliedern des KMS Pops Orchestras in der Akademie am See Koppelsberg. Gemeinsam mit allen “Musik ist Klasse”-Lehrkräften und einem Betreuerteam haben wir viel musiziert und gespielt. Einen kleinen Eindruck von den drei Tagen gibt diese Diashow. Zu hören ist das für die MiK-Kinder komponierte Stück „Mosaik“ mit den Sätzen 1. Come With Me, 2. Dream Like, 3. Play And Shout, 4. Not So Fast, 5. Sway, 6. Stop And Go, das in den drei Tagen auch einstudiert und in den Abschlusskonzerten gespielt wurde.

Die Musikfreizeit wurde innerhalb des Konzepts MusikLeben! des Verbandes deutscher Musikschulen durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Programms “Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ finanziert und ermöglichte so für alle Teilnehmer eine kostenfrei Teilnahme.

Ein Bericht von der Musikfreizeit wird demnächst in der Wochenzeitung “der reporter” zu lesen sein; die gesamte Zeitung kann dann kostenfrei heruntergeladen werden.

Advertisements

Über kreismusikschule

Kreismusikschule Plön - die Schule mit der besonderen Note
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s